ALLY - Modelle

ALLY – MODELLE

Der bewährte Fluss – Kanadier bis zu WW 4

Die leicht gewölbte Kiellinie lässt sehr schnelle Drehmanöver zu und bietet somit viel Sicherheit im verblocktem Fluss. Der breite Rumpf erhöht die Kenterstabilität und ermöglicht eine hohe Zuladung ohne die Manövrierbarkeit einzuschränken. Diese Kombinationen lassen ein sehr stark wildwassertaugliches Kanu entstehen.

Auf dem See ist dieses Modell sehr windanfällig im Leergewicht, ab Bft 3 wird das Boot unsteuerbar. Mit einer hohen Beladung lässt es sich dann wieder sehr gut paddeln, erfordert aber eine sehr genaue Steuerung.

Der bewährte ALLY Fluss – Kanadier bis zu WW 4

Der bewährte See – Kanadier

Das Design dieser Version, unterscheidet sich grundlegend von dem Flussmodell. Durch den ausgeprägten geraden Kiel, dem schlanken Bug und der schlanken Bootsforms wird das Kanu extrem richtungsstabil, spurtreu, sehr schnell und verträgt mehr Seitenwind. Die Schnelligkeit/Leichtigkeit lässt sich durchaus mit Hartschalen-Kanus vergleichen. Ein Kanu für den See und langsam fließende Gewässer ohne Hindernisse. Durch den schmalen Rumpf ist es aber kipplig und muss dementsprechend auskorrigiert werden. Im Fluss mit Wellen taucht der Rumpf in das Wasser ein und füllt das Kanu. Drehmanöver sind wegen dem Kiel sehr schwer einzuleiten und benötigen viel Padlerarbeit. Auf Flüssen mit WW 2 dadurch ein hohes Gefahrenpotential für eine Kenterung, Umwinklung um einen Stein und vieles mehr.

Der bewährte ALLY See – Kanadier

Der Allrounder – See und Fluss (WW 2+)

Eine Mischung aus 16.5 DR und 15.5 DR.

Eine interessante Form, welche Schnelligkeit und Geradeauslauf ermöglicht.

Das neue Design eignet sich hervorragend für vieles. Es weist eine gute Richtungsstabilität dank dem etwas anderen Kiel auf, hat aber die Endform des Allrounder, teilt kleine Wellen auf dem See und gleitet leicht und schnell. Der Allrounder reagiert extrem auf die Verstellung der Sitzposition. Nur schon 30 bis 40 cm können einen extremen Geradeauslauf mit bockiger Wendigkeit ergeben. Die eng anliegenden stark mittig im Boot angelegten Stecksitze lassen wenig Spielraum einer Trimmung zu. Hier muss mit dem Gepäck getrimmt werden. Wer dieses Boot Solo auf dem hinteren Sitz fährt, erlebt ein unangenehmes Rollen (wegen der breiten Bordwand) und einem gieren (hin und herbewegen des Buges). Mit dem Umrüsten auf Trappersitze Tandem und Solo verschwinden diese schlechten Eigenschaften.

Anhand der Form des 16 DR ist leider das Ladungsvolumen etwas mit den Stecksitzen eingeschränkt. Mit Trappersitzen lässt sich dann sehr viel Ladevolumen freilegen.

Der ALLY Allrounder – See und Fluss (WW 2+)

Übersicht der Modell und Ihre Eigenschaften

Beschreibung der einzelnen Ally Modelle

614 ALLY 13,7´ DR Solo

Länge 413cm Breite 86 cm  Breite/Dollb: 75 cm  Breite Wasserlinie: 72 cm  Tiefe: 37 cm  Bogenhöhe: 45 cm  Zuladung: 290 kg  Gewicht: 15kg

Der Ally 13,7´ Solo ist symmetrisch gebaut, der Sitz befindet sich kurz hinter der Bootsmitte, so dass er mit leicht erhöhtem Bug im Wasser liegt. Der leicht schalenförmige Sitz ist an den Längsspanten befestigt und kann verstellt werden, um das Boot zu ,,trimmen”. Konzipiert für Solo-Paddler, ist der 13,7´ ein sehr einfach zu paddelnder und schneller Tourenkanadier. Das geringe Gewicht macht Portagen und den Transport zu einem Kinderspiel. Der 13,7´ ist leicht manövrierbar und so ,,verspielt”, dass er rasch auf die Signale der Paddel reagiert. Dies macht ihn auch für erfahrene Paddler interessant. Der Kanadier verfügt über eine gute Ausgangsstabilität und er vermittelt ein sicheres und gutes Gefühl im Wasser.


611 ALLY 15´ DR Tramp

Breite: 94 cm Breite/Dollbord: 91 cm  Breite Wasserlinie: 84 cm  Tiefe: 36 cm  Bogenhöhe: 47 cm  Gewicht: 18 kg  Zuladung: 310 kg Länge:450cm, Gewicht: 18kg

Dies ist der “klassische” Ally-Kanadier mit guter Manövrierfähigkeit und unglaublicher Seitenstabilität. Die Kiellinie ist leicht gewölbt, was ihn unter allen Verhältnissen leicht manövrierbar und tauglicher für Wildwasser mit Wellen und technischen Herausforderungen macht. Konzipiert für 1 – 2 Personen mit Gepäck, maximal 3 Personen ohne Gepäck. Das große Volumen und die hohe Zuladung machen ihn auch zum perfekten Familienkanadier. Auch für Angeltouren geeignet. Aufgrund des niedrigen Gewichts ideal für lange Touren mit vielen Portagen. Ein typischer Allrounder für wechselnde Bedingungen auf ruhigen Gewässern und Flüssen


515 ALLY 15,5´ DR Scout, früher Pathfinder

Breite: 84 cm  Breite/Dollb: 77 cm  Breite Wasserlinie: 80 cm  Tiefe: 34 cm  Bogenhöhe: 45 cm  Zuladung: 320 kg  Länge: 472cm Gewicht: 17kg

Dies ist ein Kanadier, der für zwei Personen auf kurzen Touren ebenso geeignet ist wie für zwei Erwachsene und ein Kind. Er ist relativ kurz und niedrig, so dass er wenig Wind-Widerstand bietet. Aufgrund seiner geringen Größe ist er auch von einer Person paddelbar. Durch das niedrige Gewicht und die handliche Größe eignet er sich besonders auf Touren mit vielen Portagen. Der Kanadier ist besonders schnell und leicht zu paddeln.


817 ALLY 16´ DR

Länge: 490 cm Breite: 98 cm Breite/Dollbord: 92 cm Breite/Wasserlinie: 85 cm Tiefe: 35 cm Bogenhöhe:  49 cm Gewicht: 21 kg Zuladung: 330 kg

Dieser neue Ally Kanadier dürfte vor allem Familien oder Gruppen ansprechen die sich nicht durch Schlechtwetter vom Paddeln abhalten lassen. Leicht zu paddeln, und dank der langen und geraden Kiellinie hat es eine ausgezeichneten Geradeauslauf. Die Enden sind etwas niedriger und schmaler als bei anderen Allroundmodellen wodurch dieses Boot besonders leicht durch die Wellen auf dem See gleitet. Das Ally 16’DR bietet zwei Paddlern mit großem Gepäck knapp platz. Dieser Kanadier eignet sich am Besten auf flachen Gewässern oder Kleinflüssen ohne größeren Wellengang oder technischen Herausforderungen.


811 ALLY 16,5´ DR Tour

Breite: 95 cm  Breite/Dollbord: 92 cm  Breite Wasserlinie: 85 cm  Tiefe: 36 cm  Bogenhöhe: 47 cm  Zuladung: 380 kg  Länge: 500cm Gewicht: 20 kg

Kanadier, der eine hohe Zuladung zulässt; kombiniert mit hoher Stabilität und guten Eigenschaften auf stehenden Gewässern und Flüssen. Seit Jahren ist er die erste Wahl für Expeditionspaddler weltweit. Bestens geeignet für 2 – 3 Personen mit Gepäck oder 2 Erwachsene und 2 Kinder. Der Ally 16,5´ DR hat das gleiche querverlaufende Spantenprofil wie der 15´ DR, jedoch eine geradlinigere und längere Kiellinie, durch die er eine sehr gute Richtungsstabilität erreicht. Dieser Kanadier kann auch im Wildwasser eingesetzt werden. Der 16,5’ DR hat bewiesen, dass er auch große technische Schwierigkeiten gut verkraftet. Er ist daher die optimale Wahl für Paddler, die ihrer Ausrüstung hohe Belastungen zumuten und unter allen Verhältnissen paddeln möchten. Seit Jahren unser meistverkauftes Ally. 


815 ALLY 17´ DR Challenger

Breite: 90 cm  Breite/Dollbord: 85 cm  Breite Wasserlinie: 82,5 cm  Tiefe: 34 cm  Bogenhöhe: 45 cm  Zuladung: 390 kg Länge: 515cm, Gewicht: 20.5kg

Der Ally 17´ DR ist ein leicht zu paddelnder und schneller Kanadier, mit dem die Geschwindigkeiten der schnellsten Feststoffkanadier erreicht werden können. Das leicht birnenförmige Bodenprofil mit gerader Kiellinie macht ihn besonders wellentauglich und richtungsstabil. Auch dieser Kanadier verträgt aufgrund des niedrigen Profils und der geraden Steven mehr Seitenwind. Erreicht werden eine hohe Richtungs- stabilität und wenig Seitenabtrieb, selbst unter schwierigen Wind- und Strömungsverhältnissen. Da er sehr hohe Zuladung aufnehmen kann, eignet er sich insbesondere für lange Touren und Expeditionen in ruhigen Gewässern ohne allzu viele Wildwasserpassagen. Der 17’ DR ist ein ausgezeichneter Kanadier für ruhige Gewässer, der alle Ansprüche erfüllt, die anspruchsvolle Paddler an solch ein Boot stellen. Es kann von zwei bis drei Personen mit Gepäck, aber auch von Solisten gepaddelt werden.               


711 ALLY 18´ DR Expedition

Breite: 96 cm  Breite/Dollbord: 93 cm  Breite Wasserlinie: 86 cm  Tiefe: 36 cm  Bogenhöhe: 47 cm   Zuladung: 415 kg Länge: 550cm Gewicht: 21kg

Besitzt die gleiche Form wie der 15´ DR und der 16,5´ DR. Mit einer Länge von ganzen 5,5 m hat er einen langen und breiten Boden, der in die “tumblehome”- Form (Birnenform) übergeht. Daraus resultiert seine außergewöhnliche Stabilität, eine hohe Zuladung und viel Platz im Bug. Der Ally 18´ DR ist in erster Linie ein Kanadier, der besonders hohe Zuladung mit guter Seitenstabilität kombiniert. Geeignet für 3 – 4 Personen mit Gepäck. Der Ally 18´ DR ist insbesondere ein Tourenkanadier für ruhige Gewässer. Die Konstruktion lässt jedoch auch den Einsatz auf Flüssen mit höheren Wellen und kleineren technischen Schwierigkeiten zu.


715 ALLY 18,5´ DR Explorer

Länge: 585 cm  Breite: 91 cm  Breite/Dollbord: 88 cm  Breite Wasserlinie: 84 cm  Tiefe: 34 cm  Bogenhöhe: 45 cm  Zuladung: 425 kg  Gewicht: 22.5kg

Dieser geräumige Kanadier ist für drei bis sogar vier Personen mit besonders viel Ausrüstung ausgelegt. Der Ally 18,5´ DR verfügt über eine hohe Ausgangs- und Endstabilität, so dass Sie sich mit ihm vom ersten Augenblick an sicher fühlen werden. Aufgrund des optimalen Längen-/Breitenverhältnisses ist er sehr schnell. Er ist leicht zu paddeln und einfach zu manövrieren. Er verfügt wie der Ally 15,5´ DR und der Ally 17´ DR über eine gerade Kiellinie, woraus eine hohe Richtungsstabilität und wenig Seitenabtrieb resultieren. Er ist bestens geeignet für das Paddeln auf größeren Gewässern und Flüssen